Kulturelle Widerstands Part(y)ie Mai 2015

Unter dem Motto „Kulturelle Widerstands Partie“ präsentieren KünstlerInnen, AkteurInnen und Aktivist_innen sich und ihren Wunde®punkt gemeinsam mit der BI kompakt an einem Platz. Am Freitag vor Pfingsten ab 14.00 Uhr findet die KLP, die kulturelle Landpartie, an den Atomanlagen Gorleben statt und macht deutlich: der Widerstand im Wendland ist fantasievoll, kreativ und lebendig!

Wir können uns auf Theater, Musik und Darbietungen, Infos zu Gorleben, Vorträge und Führungen rund um die Atomanlagen und vieles mehr freuen! An vielen KLP-Standorten heißt es an diesem Tag “GO.R.LEBEN!” Macht euch auf den Weg nach Gorleben. Denn niemand glaubt, dass in Berlin in der Endlagerkommission die Weichen für eine Abkehr von Gorleben gestellt werden. Der Energiekonzern E.on klagt und drängt sogar darauf, dass der hochradioaktive WAA-Müll aus La Hague und Sellafield weiter nach Gorleben gebracht wird. 26 Behälter sind es und eine Einigung zwischen Bund und Ländern, wohin mit diesen Castor-Behältern, scheiterte bislang am Länderegoismus. Also bleiben wir auf der Hut!

Seid also dabei am 22. Mai 2015. Markiert euch den Termin in eurem Kalender und verpasst auf keinen Fall ein volles Programm an den Atomanlagen. Bespielt werden 3 Bühnen und natürlich die Straße! Über 30 KLP Punkte haben ihr Kommen angekündigt. Diverse politische Gruppen präsentieren Ihre Arbeit.

WO WAS WANN – alle Infos im Flyer! (hier als pdf zum Download, 2 MB)

Zum umfangreichen Programm der Kulturellen Landpartie: www.kulturelle-landpartie.de

Wir suchen noch Verstärkung für den Aktionstag!

Aufgaben während der Veranstaltung:

SpendensammlerInnen
Auf-/AbbauhelferInnen
VerkehrsordnerInnen
BetreuerInnen Informationsstand
DemoordnerInnen – Schwerpunkt Informationen

Meldet Euch gerne unter : pfingstfreitag@kulturelle-landpartie.de

 

Quelle und weiter Infos:
http://www.bi-luechow-dannenberg.de/?page_id=12371

Permalink

Comments are closed.