Internationaler Aktionstag – BürgerInneninitiative Umweltschutz Uelzen infomiert zu Altlasten der Erdgasindustrie und aktuellen Erdgasanlagen in Bohlsen, Ellerndorfer Heide und Oerrel bei Munster

Am 15. Oktober, kommenden Samstag, ist der 5te internationaler Aktionstag (Globalfrackdown Day) gegen die Öl- und Gasindustrie und für ein weltweites Fracking-Verbot. Die BürgerInneninitiative Umweltschutz Uelzen lädt daher zu einer informativen Exkursionstour.

Um 13 Uhr wird südlich von Bohlsen die undichte Schlammgube für Abfälle der Erdgasindustrie besichtigt. Anhand der vorliegenden Grundwasserüberwachungsmessungen stellt Wasserwirtschaftsingenieur Bernd Ebeling die festgestellten Grundwasserschäden vor.Früherer Bericht http://www.bi-uelzen.de/2015/04/gefahr-fuer-grundwasser-und-boden-durch-bohrschlammgruben/ + Meßergebnisse + Lage2014-bohlsen-analytik-tabelle 2014-bohlsen-gw-chlorid 2014-bohlsen-gw-messstellen

Fundstelle/Quelle der drei oben stehenden Tabelle, Grafik, Lageplan: Bericht von IFAH an den Bürgermeister der Gemeinde Gerdau aus 12/2014

Direkt südlich von der Ellerndorfer Heide ist im Wald die Erdgasfördersonde Schmarbeck Z4. Dort wird ab 14.30 Uhr informiert, welche giftigen Stoffe (Schwermetalle, Benzol, Radionuklide) mit dem Erdgas aus der Tiefe gefördert werden. Weitere Infos http://www.bi-uelzen.de/2015/09/erst-auf-nachhaken-der-bi-umweltschutz-uelzen-wird-rauchende-erdgasfoerderanlage-im-landkreis-uelzen-ausser-betrieb-genommen-exxonmobil-muss-durch-die-bergaufsicht-haeufiger-ueberwacht-werden/

Abschließend wird die Versenkbohrung Dethlingen H1 (Untagedeponie für giftige Abwässer) 500 m östlich von Oerrel/B 71 erläutert, Treffpunkt ist dort um 15.30 Uhr. Info http://www.bi-uelzen.de/2014/03/pm-bi-uelzen-stop-dem-versenken-von-giftigem-lagerstattenwasser-aus-der-erdgasforderung/

Interessierte sind herzlich eingeladen. Unten Wegbeschreibung:

Hier die Lage der Exkursionsorte

Schlammgrube Bohlsen von Fa. Wintershall (unten bei den gelben Punkten) http://nibis.lbeg.de/cardomap3/?permalink=TVLiAuZ (ca. 500 m südlich von Bohlsen)

ExxonMobil Erdgasfördersonde Schmarbeck Z 4   http://nibis.lbeg.de/cardomap3/?permalink=1moNMWsN          Von Ellerndorf zur Ellerndorfer Heide fahren, 150 m vor dem Abzweig zum Parkplatz der Heide ist nach links in den Wald hinein ein asphaltierter Wirtschaftweg, diesem folgen, dann kommt mensch zum Exkursionsort.

Untertagedeponie/Versenkbohrung Dethlingen H1 östlich von Oerrel, auf der B 71 kommend zum Friedhof abbiegen und dem Wirtschaftsweg ca. 400 m folgen, dann nach Links     http://nibis.lbeg.de/cardomap3/?permalink=2K920SKZ

HINWEIS:  Bitte so parken dass Lkws freie Durchfahrt haben, möglicherweise wird dort gearbeitet.

Permalink

Comments are closed.