2011_10_29: CASTOR-Strecken-Aktionstag

Am Samstag, 29. Oktober, starten wir [.ausgestrahlt; Anm. d. Red.] überall im Land den Castor-Aktionstag. Denn nicht nur in Gorleben, auch in Freiburg, Husum, Aachen oder Erfurt stellen wir uns quer gegen ein Endlager im maroden Gorlebener Salzstock und gegen den Castor-Transport ins Wendland. Denn Gorleben ist überall!

Die Idee: Am 29. Oktober um 12 Uhr finden kleine und große Aktionen in vielen verschiedenen Städten statt. Viele Städte muss der Castor-Zug auf seiner Fahrt nach Gorleben passieren, dort wollen wir direkt am Bahnhof protestieren. Aber auch in allen anderen Orten sollen Aktionen stattfinden, zum Beispiel auf dem Marktplatz oder in der Fußgängerzone. Die Aktionen sollen aufwecken, informieren und aktivieren und zeigen, dass der Widerstand gegen den Castor-Transport nach Gorleben überall ist. Unser Vorschlag ist, thematisch nicht nur den Transport, sondern das Endlager-Projekt Gorleben mit in den Fokus zu nehmen.

Macht mit: Stellt in Eurer Stadt eine eigene Aktion auf die Beine und setzt ein Zeichen gegen Castor, Atomkraft und ein Endlager in Gorleben. Wie das geht? Ideen und Tipps für die Organisation einer Aktion haben wir hier [auf der .ausgestrahlt-Website; Anm. d. Red.] für euch gesammelt. Wenn Ihr eine Aktion plant, benachrichtigt uns. Wir veröffentlichen sie, damit andere aus Eurer Gegend davon erfahren und mitmachen können.

Quelle und weitere Informationen: http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/castor11/aktionstag-2910.html

Permalink

Comments are closed.