The Meadow Festival 2012 in Suderburg – Infostand und Castorfilme

Am 12.05.2012 verwandelt sich eine kleine Blumenwiese in der Lüneburger Heide für einen Tag und eine Nacht in ein Festivalgelände! Das Meadow Festival in Suderburg!


KURZ und KNAPP

Auf zwei Bühnen erwarten euch elf Bands mit insgesamt zehn Stunden Live Musik!
Ab ca. 0:00 Uhr DJ`s auf 2 Floors. Dancehall und Balkanbeats an der Nebenbühne und Electro / Minimal und Psytrance im Zirkuszelt!

Einlass 13:30 Uhr
Beginn 14:00 Uhr

Das Konzept

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr in der Gemeinde Suderburg das Meadow Festival statt! Mit besonderem Ambiente, zwei Bühnen und einem ‘Kino-Bereich’ will das Meadow-Festival nicht nur etwas besonderes bieten, sondern mit Informationsständen und anderen interaktiven Beiträgen auf den bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen aufmerksam machen! Das Meadow- Festival bietet Musikern, Kleinkünstlern und Kulturschaffenden eine Plattform, um auf sich und ihr Engagement aufmerksam zu machen.

Meadow Festival Unter dem Motto „Wir machen uns die Welt, Wiese uns gefällt“ verwandelt sich eine kleine Blumenwiese in der Ortschaft Suderburg für einen Tag in ein fröhlich buntes Festivalgelände. Eine gemütlich und natürlich gestaltete Umgebung bietet Raum für persönliche Entfaltung und Teilnahme an einem vielfältigen und bewusst gewähltem Programm. Den Besucher erwartet eine Welt, in der Toleranz gelebt wird und alternative Denkansätze in das Bewusstsein rücken.

Das Meadow Festival ist kein traditionelles Rockfestival, sondern ein Festival bei dem musikalische, gesellschaftliche und kulturelle Themen aufeinander treffen und das fröhliche Miteinander zelebriert wird. Gemeinnützige Organisationen sind ebenso in die Planung eingebunden, wie örtliche Vereine, die Gelegenheit haben, sich zu präsentieren. Es wird eine Spielwiese für die Kleinsten geben, eine Shopping-Meile, Bioprodukte und Kleinkunst. Strohballen und Sonnensegel bilden einen Chill-out-Bereich, in dem sich eine große Kinoleinwand befinded, auf der filmische Beiträge zu sehen sein werden. Geplant und durchgeführt wird das Festival von Studierenden der Hochschule „Ostfalia“ am Standort Suderburg.

Mit dem Hintergrund der hier gelehrten Studiengänge; Wasser- und Bodenmanagement, Soziale Arbeit sowie Handel und Logistik soll im Rahmen des Festivals ein Bewusstsein für nachhaltiges Handeln und einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen geschaffen werden.

Quelle: => http://www.meadowfestival.de/


Die BI gegen Atomanlagen Uelzen wird mit einem Infostand auf dem Festival vertreten sein und darüber hinaus Filmdokumentationen zu den Castortransporten der vergangenen Jahre zeigen.
Permalink

Comments are closed.