BI Uelzen informiert über aktuelle Umweltverschmutzung durch Gas- und Ölförderkonzerne / Buchvorstellung: Widerstand gegen den nuklearen Entsorgungspark Lutterloh/Unterlüß

Presseinformation der BürgerInneninitiative Umweltschutz Uelzen (BI Uelzen)

BürgerInneninitiative Umweltschutz Uelzen informiert über die aktuelle Umweltverschmutzung durch die Gas- und Ölförderkonzerne Exxon Mobil und GdF Suez in den Landkreisen Gifhorn, Heidekreis, Rotenburg und Uelzen

BI-Mitgründer Dr.-Ing. Dietrich Meyer stellt sein aktuelles Buch über die Anfänge des Widerstandes gegen den nuklearen Entsorgungspark Lutterloh/Unterlüß von 1976 bis 1978 vor

Die BürgerInneninitiative Umweltschutz Uelzen ( BI Uelzen ) informiert am kommenden Samstag auf dem Bohlsener Mühlenfest ab 14 Uhr an ihrem Stand über die Umweltverschmutzung durch die Gas- und Ölförderkonzerne Exxon Mobil und GdF Suez. „Wir werden über die Gefahren aufklären, welche wir bei der Öl- und Gasförderung durch Exxon Mobil und GdF Suez in den Landkreisen Uelzen, Gifhorn, Heidekreis und Rotenburg festgestellt haben. Ebenso nehmen wir Stellung zum viel diskutierten Fracking, wovon der Landkreis Uelzen insbesondere betroffen sein könnte“, teilt Pressesprecher Daniel Baum von der BI Uelzen mit. Die Besucher erwarten spannende Einblicke illustriert mit aktuellen Fotos und Zeitungsberichten. "Weiterhin informieren wir über die aktuellsten Messergebnisse, welche hohe Überschreitungen der gesetzlichen Auflagen, beispielsweise des giftigen Schwermetalls Quecksilber, durch die deutsche Erdgasförderung beweisen", so Daniel Baum weiter.

Ein weiterer Höhepunkt startet um 15 Uhr. BI-Urgestein und Gründungsmitglied Dr.-Ing. Dietrich Meyer aus Suderburg stellt sein aktuelles Buch „Der Entsorgungspark – Persönliche Erinnerungen an den Widerstand gegen die geplante Atommüllentsorgung in Unterlüß/Lutterloh in den Jahren 1976 – 1978" vor. Auf Wunsch werden die Bücher vom Autor signiert. Weiterhin werden wir über die Situation rund um die Gorlebener Atomanlagen und die Gefahren durch das Atomkraftwerk Grohnde berichten.


Den Stand der BI Uelzen finden Sie am Samstag, 28. Juni von 14 bis 19 Uhr auf dem Bohlsener Mühlenfest, D-29581 Gerdau Ortsteil Bohlsen,

weitere Infos hier http://www.bohlsener-muehle.de/aktuell/mitteilungen/ .

Permalink

Comments are closed.